Das Tragen der Masken und die Auswirkungen auf unsere Haut

Das Tragen der Masken und die Auswirkungen auf unsere Haut
Derzeit werden wir alle mit dem Thema “Das Tragen von Masken” konfrontiert. Sei es im Supermarkt, auf der Arbeit oder bei der Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Auch beim gelegentilichen Tragen der Maske belegen zahlreiche Studien, dass Masken eine negative Auswirkung auf unsere Haut haben.
Durch das Tragen der Maske staut sich die verbrauchte sauerstoffarme Luft im Mund- und Nasenbereich an. Das Schwitzen steigert den Feuchtigkeitsanteil und kann somit eine Funktionsstörung der Hautbarriere hervorrufen. Folglich können sich Bakterien in diesem Bereich verstärkt ansammeln und Hautkrankheiten wie zum Beispiel Pickel, Ekzeme, Neurodermitis, Akne, Psoriasis oder Herpes vermehrt auftreten oder verschlimmter werden.
Doch was können wir gegen Hautunreinheiten und Juckreize, die durch das Tragen der Maske entstehen, tun? Das regelmäßige Reinigen der Haut und die Verwendung von einer pflegenden Feuchtigkeitscreme spielt hierbei eine essenzielle Rolle. Deshalb empfehlen wir zweimal täglich die Anwendung von Shaoyuns Kräuter Gesichtsreinigung und anschließend das Auftragen der Neuro2 Pflegecreme. Durch die hochwertigen kaltgepressten Bio Öle und den selbsthergestellten Kräuterextrakten, die in unseren Naturprodukten enthalten sind, können Sie effektiv Hautunreinheiten vorbeugen und aktiv bekämpfen. Unsere Naturpflegeprodukte ziehen schnell in die Haut ein und ermöglichen somit in Kürze das Tragen der Maske. Schenken Sie sich selbst in dieser Zeit eine strahlende gesunde Haut!

Leave Your Comment